Mittwoch, 15. Dezember 2021

Ein Autokino in Südtirol?

Kinos gibt es in allen Formen und Farben. Seit dem Beginn der Corona-Krise hat aber besonders das Autokino einen neuen Aufschwung erlebt. Doch hat dieses Format eine Zukunft?

Braucht es Autokinos in Südtirol?
Badge Local
Braucht es Autokinos in Südtirol? - Foto: © Shutterstock / shutterstock
Einfach zurücklehnen, Popcorn raus und genießen – wer geht nicht gerne ins Kino? Denn die Möglichkeiten, die das gesamte Jahr über angeboten werden, scheinen fast endlos. Ob im Winter im kuscheligen Kino-Saal oder im Sommer unter sternenklarem Himmel – hier bleiben keine Wünsche offen. Oder doch?

Seit kurzem erlebt das Autokino ein „revival“. Dabei handelt es sich um ein Kino-Format, das seinen Ursprung 1933 in den USA hatte. In den 1950er und 1960er Jahren erreichte das sogenannte „Drive In“-Kino dann sogar Kultstatus. Später wurde es wieder etwas leiser ums Autokino – doch mit dem Ausbruch der Pandemie erlebte es einen erneuten Aufschwung.

Was denken Sie über das Autokino und braucht es so eine Kino-Form auch in Südtirol?

Hier geht’s zur Umfrage.

stol

Alle Meldungen zu: