Mittwoch, 04. September 2019

Filmfestival zeigt Woody-Allen-Film und erntet Kritik

Trotz der Missbrauchsvorwürfe gegen US-Regisseur Woody Allen wird sein neuer Film beim französischen Filmfestival von Deauville gezeigt. „A Rainy Day in New York“ werde am Freitag zur Eröffnung des Festivals in Nordfrankreich gespielt, teilten die Veranstalter mit. Sie ernteten dafür scharfe Kritik aus der MeToo-Bewegung.

Die Veranstalter ernteten scharfe Kritik aus der MeToo-Bewegung.
Die Veranstalter ernteten scharfe Kritik aus der MeToo-Bewegung. - Foto: © APA/AP

stol