Donnerstag, 19. April 2018

Filmfestspiele Venedig: Goldener Löwe für Lebenswerk an Cronenberg

Der kanadische Filmregisseur David Cronenberg (75) erhält in diesem Jahr bei den 75. Internationalen Filmfestspielen von Venedig den Goldenen Löwen für sein Lebenswerk. Dies teilte Festivaldirektor Alberto Barbera am Donnerstag mit. Das Filmfestival geht vom 29. August bis zum 8. September über die Bühne.

Der kanadische Filmregisseur David Cronenberg (75) erhält in diesem Jahr bei den 75. Internationalen Filmfestspielen von Venedig den Goldenen Löwen für sein Lebenswerk.
Der kanadische Filmregisseur David Cronenberg (75) erhält in diesem Jahr bei den 75. Internationalen Filmfestspielen von Venedig den Goldenen Löwen für sein Lebenswerk. - Foto: © shutterstock

Cronenberg, der seine Karriere als Horrorfilm-Regisseur begonnen hat, sei ein „mutiger und vielseitiger Filmemacher“, der unermüdlich auf Innovation in Form und Filmsprache setze, so Barbera.

Der Regisseur, der gerne als „Pionier des Grauens“ bezeichnet wird, prägte vor allem in den Jahren 1975 bis 1996 die Geschichte des fantastischen Films mit. Zu seinen Erfolgen zählen „Shivers“ (1975), „Scanners“ (1981), „Die Fliege“ (1986) und „Crash“ (1996) sowie das Satire-Drama „Maps to the Stars“ (2014) mit Julianne Moore und John Cusack in den Hauptrollen.

apa

stol