Samstag, 30. August 2014

Filmfestspiele Venedig – Horror aus Österreich

Der Debütspielfilm von Veronika Franz und Severin Fiala ist Genrekino vom Feinsten, ein körperlicher Film, der öfters wehtut.

Veronika Franz und Ulrich Seidl in Venedig.
Veronika Franz und Ulrich Seidl in Venedig. - Foto: © APA/EPA

stol