Donnerstag, 17. September 2020

Forrest Gump-Autor Winston Groom gestorben

Der US-Schriftsteller Winston Groom, bekannt geworden mit seinem Roman „Forrest Gump“ und dessen Verfilmung mit Tom Hanks, ist tot. Er starb am Mittwochabend im Alter von 77 Jahren in seiner Heimatstadt Fairhope im US-Staat Alabama, berichteten US-Medien unter Berufung auf Bürgermeisterin Karin Wilson. Die Verfilmung von „Forrest Gump“ unter der Regie von Robert Zemeckis gewann 6 Oscars.

Der Streifen mit Tom Hanks in der Hauptrolle holte 6 Oscars.
Der Streifen mit Tom Hanks in der Hauptrolle holte 6 Oscars. - Foto: © APA (AFP/Archiv) / JEFF HAYNES

apa

Alle Meldungen zu: