Freitag, 23. Februar 2018

Goldene Kamera feierte Ende von „Machodiktatoren am Filmset”

Mit einer klaren Stellungnahme gegen Machtmissbrauch und sexuelle Gewalt im Filmgeschäft ist in Hamburg der traditionsreiche deutsche Film- und Fernsehpreis Goldene Kamera verliehen worden. „Die Zeiten von autoritären sexistischen Machodiktatoren am Filmset sind vorbei”, sagten die Schauspielerinnen Senta Berger und Palina Rojinski am Donnerstagabend.

Berger und Rojinski fanden klare Worte Foto: APA (dpa)
Berger und Rojinski fanden klare Worte Foto: APA (dpa)

stol