Sonntag, 26. Mai 2019

Goldene Palme von Cannes an Gesellschaftssatire aus Südkorea

Ein gesellschaftskritischer Thriller aus Südkorea hat die Goldene Palme beim Filmfest Cannes gewonnen. Der Regisseur Bong Joon-ho wurde am Samstagabend für seinen Beitrag „Parasite” ausgezeichnet. Es ist die erste Goldene Palme für Südkorea. Der österreichische Wettbewerbsbeitrag „Little Joe” von Jessica Hausner konnte indes mit Emily Beecham in der Schauspielerkategorie reüssieren.

Regisseur Bong Joon-ho wurde ausgezeichnet Foto: APA (AFP)
Regisseur Bong Joon-ho wurde ausgezeichnet Foto: APA (AFP)

stol