Samstag, 06. Februar 2021

Groschups Klassiker zum Wiedersehen: „Soy Cuba“

Der legendäre Klassiker entstand 1964, also nach der gescheiterten Invasion von US-Exilkubanern in der Schweinebucht, als Kuba sich erst für den sozialistischen Weg entschieden hat. „Soy Cuba“ ist ein Juwel der Filmgeschichte.

„Soy Cuba“, dieses sowjetisch-kubanische Artefakt, ist schlicht eine optische Berauschung und eine Geschichte des Scheiterns.
„Soy Cuba“, dieses sowjetisch-kubanische Artefakt, ist schlicht eine optische Berauschung und eine Geschichte des Scheiterns. - Foto: © wikipedia Commons

Filmkritiker Helmut Groschup durchstöbert für Sie YouTube und stellt wöchentlich hier einen Klassiker vor. Heute: „Soy Cuba“ von Mikhail Kalatozishvili (Kuba/UdSSR 1964).

eva