Sonntag, 02. Mai 2021

Groschups Klassiker zum Wiedersehen: „Stalker“

Filmkritiker Helmut Groschup durchstöbert für Sie YouTube und stellt wöchentlich hier einen Klassiker vor. Heute: „Stalker“ von Andrej Tarkowski (UdSSR 1980).

Als Andrei Tarkowskis Spielfilm Stalker vor 40 Jahren seine Premiere erlebte, löste er mit seinen visionären Zügen, vor allem in Bezug auf die dystopische Grundstimmung, sowie seiner ästhetischen Radikalität nachhaltige Erschütterungen aus.
Als Andrei Tarkowskis Spielfilm Stalker vor 40 Jahren seine Premiere erlebte, löste er mit seinen visionären Zügen, vor allem in Bezug auf die dystopische Grundstimmung, sowie seiner ästhetischen Radikalität nachhaltige Erschütterungen aus. - Foto: © Wikipedia Commons

Dieser Film, eine philosophische Parabel, in Grau- und Blautönen gehalten, ist ein Echo solcher Werke wie der Artussage oder von Dantes „Göttlicher Komödie“, sind sich die Experten einig.

eva

Alle Meldungen zu: