Montag, 30. November 2015

Günther Jauch verabschiedet sich mit mittelprächtiger Quote

Günther Jauchs letzter Auftritt als Talkmaster im Ersten ist am Sonntagabend kein großer Publikumsmagnet gewesen.

Foto: © APA/EPA

4,64 Millionen schalteten ab 21.45 Uhr ein. Das entspricht einem Marktanteil von 16,2 Prozent. Die Quote bewegte sich damit im Mittelfeld. In der Vergangenheit hatte Jauch einige Male mehr als sechs Millionen Zuschauer am Bildschirm versammelt, etwa mit einer Sendung zur Steueraffäre um Uli Hoeneß. Er war aber auch gelegentlich schon unter die Drei-Millionen-Marke gerutscht.

Der 59-Jährige hatte in die letzte Ausgabe von „Günther Jauch“ als einzigen Gast Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) eingeladen. „Herzlichen Dank, dass Sie uns diese viereinhalb Jahre so wunderbar die Treue gehalten haben“, sagte der Talkmaster in Richtung des TV-Publikums.

dpa

stol