Donnerstag, 27. März 2014

IFFI: Geschichten von Scheitern und Hoffnung

Das 23. Internationale Film Festival Innsbruck (IFFI) wird eröffnet mit der friulisch-slowenischen Koproduktion „Zoran-il nipote scemo“ (Zoran, mein verrückter Neffe), eine Komödie über ein Onkel-Neffen Verhältnis, das viel an Lebensphilosophie birgt und nahe bringt, dass Scheitern auch etwas Positives haben kann und Hoffnung birgt.

stol