Sonntag, 22. Mai 2022

Ihr Leben war spannender als jeder Agatha-Christie-Krimi

Heute vor 50 Jahren, am 22. Mai 1972, starb die Schauspielerin Margaret Rutherford – besser bekannt als die legendäre Miss Marple. Erst nach einer Reihe von familiären Tragödien und Schicksalsschlägen konnte Rutherford ihren Traum umsetzen und Schauspielerin werden. Auch über ihre letzten Lebensjahre legte sich ein Schatten.

„Das Einzigartige an Margaret Rutherford ist, dass sie allein mit ihrem Kinn schauspielern kann“, schrieb ein Kritiker über Margaret Rutherford, die mit der Rolle der Marple (im Bild) in die Filmgeschichte eingeht. - Foto: © ukn









splus