Donnerstag, 14. April 2011

Nanni Morettis depressiver Papst löst bei Premiere Beifall aus

Der Regisseur Nanni Moretti hat mit der Geschichte des frisch gewählten Papstes, der unter der Last der bevorstehenden Verantwortung zusammenbricht und Hilfe bei einem Psychotherapeuten sucht, die Fachpresse in Rom begeistert.

stol