Dienstag, 31. Oktober 2017

Netflix stellt Erfolgsserie „House of Cards“ ein

Inmitten der Turbulenzen um Belästigungsvorwürfe gegen Filmstar Kevin Spacey stellt der US-Streamingdienst Netflix seine Erfolgsserie „House of Cards ein“. „Die sechste Staffel ist unsere letzte Staffel“, sagte eine Sprecherin am Montag.

Inmitten der Turbulenzen um Belästigungsvorwürfe gegen Filmstar Kevin Spacey stellt der US-Streamingdienst Netflix seine Erfolgsserie „House of Cards ein“. Im Bild: Kevin Spacey
Inmitten der Turbulenzen um Belästigungsvorwürfe gegen Filmstar Kevin Spacey stellt der US-Streamingdienst Netflix seine Erfolgsserie „House of Cards ein“. Im Bild: Kevin Spacey - Foto: © APA/AFP

stol