Mittwoch, 26. September 2018

Neuer Schweiger-Film im Kino

In den Südtiroler Kinos ist ein neuer Film von Publikumsliebling Til Schweiger zu sehen: Die 127 Minuten lange Komödie gewährt Einblick in ein Klassentreffen von ehemaligen Schulkameraden und deren mittlerweile Nerven aufreibendes und chaotisches Privatleben.

Ein neuer Til-Schweiger-Film ist in den Südtiroler Kinos.
Ein neuer Til-Schweiger-Film ist in den Südtiroler Kinos. - Foto: © shutterstock

Vor mittlerweile 30 Jahren haben Nils, Andreas und Thomas gemeinsam das Abitur gemacht, nun werden die 3 Endvierziger zu einem Klassentreffen eingeladen. Nils und Andreas passt das jedoch überhaupt nicht ins Konzept, denn Familienvater Nils muss sich mit seinen pubertierenden Kindern Sarah und Oliver und seiner genervten Ehefrau Jette herumschlagen.

Und der frisch getrennte Andreas leidet immer darunter, dass seine Jugendliebe Tanja mit dem gemeinsamen Paartherapeuten durchgebrannt ist. Einzig Thomas freut sich auf die Jubiläumsfeier, doch dann drückt ihm seine Traumfrau Linda ihre Tochter Lilli aufs Auge.

Die Probleme schweißen die 3 zusammen 

So kommen alle 3 mit Problemen beladen auf das Klassentreffen, wachsen aber trotz großer und kleiner Katastrophen immer weiter zusammen.

Die Hauptrollen sind von den deutschen Schauspielern Til Schweiger, Samuel FInzi, Milan Peschel besetzt. Der Film wird im Cuineplexx Bozen in deutscher Sprache gezeigt, er ist ab 12 Jahren freigegeben.

Externen Inhalt öffnen

stol

stol