Donnerstag, 12. November 2020

„Prison Break“-Star Miller will keine heterosexuellen Rollen mehr spielen

US-Schauspieler Wentworth Miller, der 5 Staffeln lang die Hauptrolle in der Fernsehserie „Prison Break“ verkörperte, hat genug: Der homosexuelle Schauspieler will keine heterosexuellen Rollen mehr verkörpern.

Schauspieler Wentworth Miller will keine heterosexuellen Rollen mehr spielen.
Schauspieler Wentworth Miller will keine heterosexuellen Rollen mehr spielen. - Foto: © shutterstock
Miller ist der breiten Masse vor allem durch seine Rolle in der US-amerikanischen TV-Serie „Prison Break“ bekannt. Darin spielt er Michael Scofield, der sich verhaften lässt, um seinem Bruder zum Ausbruch aus dem Gefängnis zu verhelfen

Die Serie lief ab 2005 für 4 Staffeln, wurde anschließend abgesetzt und 2017 erneut aufgenommen. Es gab bereits Gerüchte über eine mögliche 6. Staffel.

Diese wird nun – sollte sie überhaupt produziert werden – ohne ihren Hauptstar auskommen müssen. Denn Wentworth Miller, der sich 2013 als homosexuell outete, hat sich bereits von der Rolle verabschiedet.

In den sozialen Medien schrieb der Schauspieler:

„I'm out. Of PB. Officially.

Not bec of static on social media (although that has centered the issue). I just don't want to play straight characters. Their stories have been told (and told).

So. No more Michael. If you were a fan of the show, hoping for additional seasons... I understand this is disappointing. I'm sorry.

If you're hot and bothered bec you fell in love with a fictional straight man played by a real gay one...

That's your work. - W.M.“


(Ich bin raus. Aus Prison Break. Offiziell. Nicht wegen der Aufregung in den sozialen Medien (darüber, dass ein Homosexueller einen Heterosexuellen spielt, Anm.d.R.) (obwohl das auch dazu beigetragen hat). Ich möchte einfach keine heterosexuellen Rollen mehr spielen. Ihre Geschichten wurden wieder und wieder erzählt. Also. Kein Michael mehr. Solltest du ein Fan der Serie gewesen sein und auf weitere Staffeln gehofft haben ... ich kann deine Enttäuschung verstehen. Es tut mir leid. Solltest du dich jetzt aufregen, weil du dich in einen fiktiven, heterosexuellen Mann verliebt hast, der von einem homosexuellen echten Menschen gespielt wurde... Damit musst du jetzt selbst umgehen. – W.M.)

Millers weiblicher Co-Star aus „Prison Break“, Sarah Wayne Callies, in deren Rolle der Gefängnisärztin Dr. Sara Tancredi sich Michael Scofield verliebt, sowie auch sein Serien-Bruder Schauspieler Dominic Purcell haben ihrem Kollegen volle Unterstützung und Verständnis zugesichert.

liz

Schlagwörter: