Dienstag, 28. November 2017

Schauspieler Julio Oscar Mechoso gestorben

Schauspieler Julio Oscar Mechoso („Die Legende des Zorro“) ist tot.

Schauspieler Julio Oscar Mechoso ist tot.
Schauspieler Julio Oscar Mechoso ist tot. - Foto: © LaPresse

Er sei am Samstag im Alter von 62 Jahren nach einem Herzinfarkt in Los Angeles gestorben, berichtet der „Miami Herald“. Mechoso war laut der Zeitung im Kindesalter mit seiner Familie aus Kuba in die USA ausgewandert und wuchs in Miami auf. Er spielte in den 80er und 90er Jahren zunächst Gastrollen in TV-Serien wie „Miami Vice“ und „Matlock“. Später bekam er auch in Filmproduktionen wie „Bad Boys – Harte Jungs“, „Irgendwann in Mexico“ oder „Planet Terror“ kleinere Rollen.

Auch in einer Folge „The Big Bang Theory“ hatte Mechoso einen Auftritt. Schauspieler-Kollege Andy Garcia („Ocean's Eleven“) bezeichnete Mechoso in einem Nachruf im „Miami Herald“ als „Seelenpartner“ und „wahrhaften Freund“. „Julio ist ein einzigartiger und außergewöhnlicher Künstler“, schrieb Garcia. „Ich sage das, weil seine Kunst bleiben wird“, so der Schauspieler. „Sie wird niemals sterben“.

dpa

stol