Dienstag, 01. Oktober 2019

„Stranger Things“ bekommt eine vierte Staffel

Die Netflix-Erfolgsserie „Stranger Things“ rund um ein Mädchen mit übersinnlichen Fähigkeiten und Monster aus einer anderen Welt erhält eine vierte Staffel. Das hat der Streaminganbieter Montagabend bekanntgegeben.

„Stranger Things“ hat seit dem erstmaligen Erscheinen 2016 einen veritablen Hype ausgelöst.
„Stranger Things“ hat seit dem erstmaligen Erscheinen 2016 einen veritablen Hype ausgelöst. - Foto: © APA/afp / MARTIN BUREAU

In einem Teaser-Video wird mit dem Satz „Wir haben Hawkins verlassen“ zudem ein neuer Schauplatz angekündigt. Ein dazu ertönender Glockenschlag deutet auf London hin.

„Stranger Things“ hat seit dem erstmaligen Erscheinen 2016 einen veritablen Hype ausgelöst und gehört zu den erfolgreichsten Serien des US-Unternehmens. Die Brüder Matt und Ross Duffer, die hinter dem Format stecken, haben mit Netflix nun auch einen „Overall-Deal“ abgeschlossen. Demnach sollen sie „über mehrere Jahre Filme und Serien exklusiv für Netflix kreieren“. Weitere Informationen gab es dazu allerdings nicht.


vs