Donnerstag, 16. September 2021

Südtiroler Journalistin leitet künftig den ORF Tirol

Der 35-köpfige ORF-Stiftungsrat hat am Donnerstag die 4 zentralen und 9 ORF-Landesdirektorinnen und Direktoren bestellt. Unter anderem wurde dabei die Südtiroler Journalistin Esther Mitterstieler zur Direktorin des Landesstudios Tirol ernannt.

Die Südtiroler Journalistin Esther Mitterstieler leitet künftig das ORF-Landesstudio Tirol. - Foto: © APA / ROBERT JAEGER
In den Landesdirektionen des ORF kam es zu 4 Verlängerungen und 5 Neubestellungen.

So beziehen Werner Herics im Burgenland, Gerhard Koch in der Steiermark, Karin Bernhard in Kärnten und Markus Klement in Vorarlberg erneut die ORF-Landeschefsessel. An der Wiederbestellung Bernhards und Klements hat auch unlängst laut gewordene Kritik an deren Führungsstil nichts geändert.



Frauenanteil erhöht

Neu an der Spitze eines Landesstudios sind mit 1. Jänner 2022 Edgar Weinzettl in Wien, Robert Ziegler in Niederösterreich, Klaus Obereder in Oberösterreich, Esther Mitterstieler im Bundesland Tirol und Waltraud Langer in Salzburg.

Damit kommt es zur einer Erhöhung des Frauenanteils von derzeit 2 auf 3 Landesdirektorinnen.

apa