Freitag, 6. April 2012

„Und wenn wir alle zusammenziehen?“: Aufstand der Rentner

Ein Film über Altern, Tod und Krankheit. Eigentlich kein Thema, um einen kurzweiligen und erheiternden Kinoabend zu verbringen. Doch steckt man, wie es der französische Regisseur Stéphane Robelin es tut, fünf Rentner in eine schicke Wohngemeinschaft, entsteht Unterhaltungskino pur, auch wenn unterschwellig ernste Töne mitklingen.









stol