Montag, 30. November 2020

Warum der „Tatort“ nach 50 Jahren nicht totzukriegen ist...

Am „Tatort“ scheiden sich die Geister. Für die einen ist er Kult, für die anderen die Pest. Oder ein Relikt aus Zeiten des Röhrenbildschirms. Auf jeden Fall ist die Krimiserie ein Phänomen.

Ist in den vergangenen 50 Jahren Fernseh-Geschichte zu einem Markenzeichen geworden: der „Tatort“.  ARD
Badge Local
Ist in den vergangenen 50 Jahren Fernseh-Geschichte zu einem Markenzeichen geworden: der „Tatort“. ARD

Denn während andere TV-Formate längst versenkt sind, ist der „Tatort“ nicht totzukriegen! Auch nach 50 Jahren und 1100 Folgen lockt die Krimiserie am Sonntagabend ein Millionenpublikum vor den Bildschirm. Was macht die Serie so beliebt?

marco krefting

Schlagwörter: