Donnerstag, 04. Oktober 2018

Konservatorium wird erste Fakultät für Musik in Italien

Das Musikkonservatorium Claudio Monteverdi Bozen, Institut für höhere Kunst- und Musikausbildung, wird mit der Freien Universität Bozen zusammengelegt und führt ab nun die Bezeichnung Fakultät für Musik Konservatorium Claudio Monteverdi der Freien Universität Bozen.

Aus dem Konservatorium Claudio Monteverdi soll die erste Fakultät für Musik in Italien werden.
Badge Local
Aus dem Konservatorium Claudio Monteverdi soll die erste Fakultät für Musik in Italien werden. - Foto: © shutterstock

Die Eingliederung des Musikkonservatoriums Claudio Monteverdi in Bozen in die Freie Universität Bozen war am heutigen Donnerstag Thema des Treffens des Landeshauptmanns in Begleitung des Direktors des Konservatoriums Giacomo Fornari und des Rektors der Freien Universität Bozen Paolo Lugli mit dem Minister für Unterricht, Universitäten und Forschung in Rom.

Die Umsetzung ist eine Herausforderung, da es sich dabei um die erste Fakultät für Musik in Italien handelt. Demzufolge gilt es auch noch, das Berufsbild der künftigen Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren für Musik auszuarbeiten.

Diese Umwandlung des Musikkonservatoriums in eine Musikfakultät, erklärt der Landeshauptmann, könne mit Fug und Recht als Pilotprojekt bezeichnet werden, da es erstmals in Italien erfolgt. Der Unterrichtsminister habe deshalb erklärt, diesen Ablauf in Südtirol persönlich zu begleiten. Er sei deshalb zuversichtlich, betont der Landeshauptmann, dass die dazu nötigen Schritte innerhalb kurzer Zeit gesetzt werden könnten, um dieses Projekt umzusetzen.

lpa

stol