Freitag, 27. April 2018

Konzert in Bozen - „Sicherheit: das Herz der Arbeit“

„Sicherheit: das Herz der Arbeit“: So lautet der Slogan des diesjährigen 1. Mai-Festes, das dem Thema der Sicherheit am Arbeitsplatz gewidmet ist.

„Sicherheit: das Herz der Arbeit“: So lautet der Slogan des diesjährigen 1. Mai-Festes, das dem Thema der Sicherheit am Arbeitsplatz gewidmet ist. - Foto: CGIL
Badge Local
„Sicherheit: das Herz der Arbeit“: So lautet der Slogan des diesjährigen 1. Mai-Festes, das dem Thema der Sicherheit am Arbeitsplatz gewidmet ist. - Foto: CGIL

„Auch in Südtirol verzeichnen wir vermehrt schwere oder sogar tödliche Arbeitsunfälle: Jährlich gibt es in der Provinz Bozen rund 15.000 Arbeitsunfälle, ungefähr 10 davon mit tödlichem Ausgang. Das Thema Arbeitssicherheit ist immer noch von größter Aktualität auch in unserem Land“, erklären die Landessekretäre Alfred Ebner (AGB/CGIL), Dieter Mayr (SGBCISL) und Toni Serafini (SGK-UIL).

„Gerade angesichts dieser Zahlen ist unser Einsatz für Legalität und für geregelte Arbeitsverhältnisse wichtiger den je. Es ist nicht annehmbar, dass Beschäftigte beim Ausüben ihrer beruflichen Tätigkeit sterben, erkranken oder sich verletzten. Nur eine verbesserte Sicherheitskultur im Arbeitsbereich und die Einhaltung der bestehenden gesetzlichen Bestimmungen können zu einer Verbesserung der Situation führen. Sozialpartner und Institutionen müssen dabei zusammenarbeiten und gemeinsam vorgehen. Um unsere Forderung nach mehr Sicherheit zu unterstützen, erwarten wir euch zahlreich bei unserem Konzert am 1. Mai“, so die Gewerkschaftler.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird auch Landeshauptmann Arno Kompatscher gegen 11 Uhr das Wort ergreifen, daran anschließend, um 11.30 Uhr, sind die Beiträge der Landessekretäre Ebner, Buonerba und Serafini vorgesehen.

Musik – Das von den Gewerkschaftsbünden organisierte Konzert findet ab 11 Uhr auf den Talferwiesen in Bozen statt, vorgesehen sind dabei Auftritte zahlreicher lokaler Bands: ab 11 Uhr Latin musicafe, BMX Exhibition, Monte & JP, Lern, Hunting Dogs Idgn, Nardo Dee & Scream from, Birette family & Maxi Bong Classic; ab 19 Uhr Lukas Insam & The angry cockroaches, The Giggers und The Incredible Southern Blues Band.

stol

stol