Donnerstag, 22. Juni 2017

2 Südtiroler Architekten auf der „documenta“ in Kassel

Es ist das erste Mal, dass die „documenta“, eine der bekanntesten Ausstellungen für zeitgenössische Kunst, an 2 Standorten stattfindet: in Kassel und in Athen. Zum Kasseler Programm gehört die Architektur-Ausstellung „ways of life“. Und an dieser beteiligen sich die Bozner Architekten Andreas Profanter und Lukas Rungger.

Das „Aufzug-Haus“ soll Leben und Arbeit in der Natur an die unterschiedlichen Bedürfnisse seiner Bewohner anpassen. - Rendering: noa*
Das „Aufzug-Haus“ soll Leben und Arbeit in der Natur an die unterschiedlichen Bedürfnisse seiner Bewohner anpassen. - Rendering: noa*

stol