Montag, 18. Februar 2019

74 Jahre vermisstes Gemälde zurück in Galerie in Dresden

Nach mehr als 70 Jahren hat die Gemäldegalerie Alte Meister Dresden eines ihrer vermissten Kunstwerke, ein Bild von Pietro Francesco Cittadini (1616-1681), zurückerhalten. Das seit 1945 vermisste „Stillleben mit einem Hasen” wird zunächst bis zum 25. März in der aktuellen Ausstellung „Kunstbesitz. Kunstverlust. Objekte und ihre Herkunft” gezeigt und danach von Restauratoren untersucht.

Das 1650 entstandene Stillleben von Pietro Francesco Cittadini Foto: APA (dpa)
Das 1650 entstandene Stillleben von Pietro Francesco Cittadini Foto: APA (dpa)

stol