Mittwoch, 20. November 2019

„Alps Move“-Festival in der Dekadenz zu Gast

Das Festival für regionalen Tanz in Südtirol „Alps Move“ ist zum ersten Mal auch in der Dekadenz zu Gast. In den drei kurzen Tanzstücken, die am Abend zu sehen sind, geht es um Übersetzungen.

In „Glauco“ nähert sich die Tänzerin Flora Orciari unter der choreografischen Leitung von Sabrina Fraternali dem Buch „Água viva“ von Clarice Lispector an. - Foto: © Dario_Bonazza









stol