Samstag, 27. Oktober 2018

Auktion für Exilmuseum in Berlin brachte 6,3 Millionen Euro

Bei einer Kunstauktion für die Gründung eines Exilmuseums in Berlin sind 6,3 Millionen Euro erzielt worden. Eine Sprecherin zeigte sich am Freitag nach dem Ende der Aktion in der Villa Grisebach „hochzufrieden”. Mehr als 5000 Menschen besuchten demnach die Versteigerungen.

Werke aus einer Privatsammlung wurden verkauft. - Foto: APA (dpa)
Werke aus einer Privatsammlung wurden verkauft. - Foto: APA (dpa)

stol