Montag, 08. April 2013

Ausstellung und Buchvorstellung: „Südtirol und die Welt“ in den Augen von Gustav Peichl

Unter dem Pseudonym IRONIMUS zeichnet Gustav Peichl seit den fünfziger Jahren Karikaturen: Noch heute mehrmals in der Woche für die Wiener „Presse“, lange Jahre war er auch für die "Süddeutsche Zeitung" und die Wiener „Wochenpresse“ tätig. Vom 18. April bis 20. Mai zeigt das Lanserhaus unter dem Titel „IRONIMUS Karikaturen aus sieben Jahrzehnten - Südtirol und die Welt“ eine dem österreichischen Stararchitekten und Karikaturisten gewidmete Ausstellung.

stol