Freitag, 23. Februar 2018

Bisher unbekanntes Klimt-Gemälde im Belvedere

Die kommende Woche eröffnende Neuaufstellung der Schausammlung im Oberen Belvedere wartet mit zwei Besonderheiten auf: Wie das Museum am Freitag bekannt gab, ist mit dem Bildnis „Marie Kerner von Marilaun als Braut im Jahr 1862” ein bisher unbekanntes Werk als temporäre Dauerleihgabe zu sehen. Auch ein 2001 restituiertes Gemälde kehrt als Leihgabe zurück.

Klimt-Gemälde "Marie Kerner von Marilaun als Braut im Jahr 1862" Foto: APA (Belvedere)
Klimt-Gemälde "Marie Kerner von Marilaun als Braut im Jahr 1862" Foto: APA (Belvedere)

stol