Freitag, 01. Dezember 2017

Blätter und Beeren: Renovierungsstart für Secession-Kuppel

Jetzt geht es der Secession ans „Krauthappel”: Die schmiedeeiserne Kuppel, weithin sichtbares Wahrzeichen des Gebäudes, wird im Zuge der umfangreichen Renovierungsarbeiten derzeit abgetragen. Nach rund sechs Monaten sollen die 2.500 Blätter und 311 Beeren in neuem Glanz erstrahlen. Die Kosten für das gesamte Sanierungsvorhaben sind einer neuen Schätzung zufolge auf rund 3,2 Millionen Euro gestiegen.

Die Blätter werden der Secession abgenommen. - Foto: APA
Die Blätter werden der Secession abgenommen. - Foto: APA

stol