Montag, 18. Februar 2019

Bulgari finanziert Restaurierung des Largo Argentina in Rom

Der international bekannte Juwelier Bulgari finanziert mit einer Million Euro die Restaurierung des archäologische Grabungsareals Largo Argentina in Rom, auf dem im Jahr 44 vor Christus der römische Kaiser Gaius Julius Cäsar von einer Gruppe rivalisierender Senatoren erstochen wurde. Dies berichtete Roms Bürgermeisterin Virginia Raggi, die das Abkommen mit Bulgari am Montag vorstellte.

stol