Freitag, 19. März 2010

„Che cosa sono le nuvole? Werke aus der Sammlung Enea Righi“ im Museion

Mit der Ausstellung „Che cosa sono le nuvole? Werke aus der Sammlung Enea Righi“ widmet sich Museion einer der bedeutendsten Privatsammlungen zeitgenössischer Kunst, die zum ersten Mal überhaupt in Italien gezeigt wird. Sie Schau wird vom 21. März bis zum 19. September gezeigt.

stol