Montag, 20. Juni 2016

Der argentinische Aktionskünstler Nicolás García Uriburu ist tot

Der argentinische Aktionskünstler und Maler Nicolás García Uriburu ist am Sonntagabend im Alter von 78 Jahren gestorben. Das haben Ärzte des Hospitals Rivadavia in Buenos Aires dem Nachrichtenportal Infobae am Montag bestätigt.

Nicolás Garciá Uriburu färbte 1968 den Canal Grande grün und sorgte damit für großes Aufsehen.
Nicolás Garciá Uriburu färbte 1968 den Canal Grande grün und sorgte damit für großes Aufsehen. - Foto: © shutterstock

stol