Donnerstag, 7. Juni 2012

Die documenta: unbequem, unvollständig – und schon hochgelobt

Die documenta (13) in Kassel ist politisch, ausufernd und alles andere als einfach. Aber dennoch – oder gerade deshalb – kommt das „Museum der 100 Tage“ noch vor der offiziellen Eröffnung bereits erstaunlich gut an.









stol