Samstag, 27. Juni 2020

Festnahmen nach Fund von gestohlener Banksy-Tür

Nach dem Fund einer im Bataclan-Club in Paris gestohlenen Tür mit einem Banksy zugeschriebenen Bild haben Ermittler 6 Verdächtige in Frankreich festgenommen. Sie kamen alle in Untersuchungshaft, wie Justizkreise am Samstag in Paris bestätigten. Die berühmte Tür war vor gut 2 Wochen in einem Landhaus in der italienischen Region Abruzzen gefunden worden.

Die Tür war im Jänner vergangenen Jahres gestohlen worden.
Die Tür war im Jänner vergangenen Jahres gestohlen worden. - Foto: © APA (AFP) / FILIPPO MONTEFORTE
Auf der Tür ist ein Frauenbild zu sehen, das von dem britischen Streetart-Künstler stammen soll. Die Ausgangstür der Konzerthalle war im Jänner 2019 in Paris gestohlen worden.

Der Ort ist für die französische Hauptstadt äußerst symbolträchtig: Im Bataclan waren im November 2015 bei einem Terroranschlag 90 Menschen getötet worden.

Die Justiz eröffnete den Kreisen zufolge Ermittlungsverfahren. 2 Verdächtigen wird bandenmäßiger Diebstahl vorgeworfen, den übrigen vier Beihilfe dazu.

Die Verdächtigen wurden in den vergangenen Tagen in den südostfranzösischen Departements Isere und Haute-Savoie festgenommen.

apa