Dienstag, 23. April 2013

„Frauenmantel“: Fotografien aus den 30er Jahren von Karl Heinrich Waggerl

Karl-Heinrich Waggerl ist vor allem als Schriftsteller bekannt geblieben. Nach dem Zweiten Weltkrieg veröffentlichte er meist romantisierend-beschauliche Literatur, die bis heute in viel besuchten Weihnachtsveranstaltungen in Salzburg gelesen wird. Sein schriftstellerisches Werk wurde in zwölf Sprachen übersetzt und bis heute in über sieben Millionen Büchern verbreitet.

stol