Montag, 23. September 2019

Gemälde des Mittelalter-Malers Cimabue entdeckt

Ein fast 750 Jahre altes Gemälde des italienischen Meisters Cimabue soll Berichten zufolge in Frankreich aufgetaucht sein. Das Bild „Der verspottete Christus” aus dem Jahr 1280 sei in einem Haus in Compiègne nördlich von Paris entdeckt worden, wie die französische Nachrichtenagentur AFP am Montagabend berichtete.

Das Gemälde „Der verspottete Christus” entstand um 1280. - Foto: APA (AFP)
Das Gemälde „Der verspottete Christus” entstand um 1280. - Foto: APA (AFP)

stol