Freitag, 23. Februar 2018

Gestohlenes Degas-Gemälde in Pariser Bus aufgetaucht

Ein vor mehr als acht Jahren in Marseille gestohlenes Gemälde des berühmten Impressionisten Edgar Degas ist wieder aufgetaucht - in einem Bus in der Nähe von Paris. Das französische Kulturministerium bestätigte am Freitag, dass es sich bei dem Gemälde, das Zollbeamte vergangene Woche im Gepäckfach eines Busses entdeckt hatten, um das gestohlene Werk „Les Choristes” handelt.

Gemälde "Les Choristes" von Edgar Degas nach acht Jahren wieder da Foto: APA (AFP)
Gemälde "Les Choristes" von Edgar Degas nach acht Jahren wieder da Foto: APA (AFP)

stol