Montag, 20. Mai 2019

Größter Kunsttransfer seit 20 Jahren: Neue Museen in Spanien

Max Ernst, Karl Schmidt-Rottluff, Kurt Schwitters, Oskar Schlemmer und Edgar Degas: Große Namen von Künstlern, die im neuen Museum in Toledo in Spanien zu sehen sind. Die Arbeiten stammen aus der Sammlung des kubanisch-amerikanischen Kunstliebhabers und ehemaligen Brüsseler Galeristen Roberto Polo. Sie gehören zur 7.000 Werke großen Sammlungen des 67-Jährigen. Einen Teil überlässt er nun Spanien.

Millionär Roberto Polo überlässt seine Kunstsammlung dem spanischen Staat.
Millionär Roberto Polo überlässt seine Kunstsammlung dem spanischen Staat. - Foto: © shutterstock

stol