Dienstag, 06. April 2021

Karl Plattner – „Sein Schaffen international verankern“

Karl Plattner ist mit seiner Art von Malerei und den gewählten Themen auch heute noch aktuell und bleibt als Künstler unverkennbar. Nun wurde auf Wunsch der Töchter Anna Silvia und Patrizia Plattner mit dem Galeristen-Ehepaares Ivana und Ennio Casciaro, die zu den besonderen Kennern des Vinschger Künstlers gehören, offiziell das Karl Plattner Archiv gegründet.

Nachdenklich: So kennt man Karl Plattner.
Badge Local
Nachdenklich: So kennt man Karl Plattner. - Foto: © z

Karl Plattner (im Bild oben: Lebenskarusell) wurde 1919 als eines von 10 Kindern in Mals im Vinschgau geboren. Seinen Vater verlor er schon früh. Nach einer Lehre als Maler in Mals und später in Brixen studierte er dort bei Sebastian Fasan, Professor der Akademie der bildenden Künste Wien, Freskomalerei. Seine Arbeitsweise erprobte er nicht nur bei der Tafelmalerei, sondern auch in der Zeichnung und Radierung, die jeweils einen hohen Stellenwert in seinem Schaffen einnahmen.

eva