Donnerstag, 30. November 2017

Kleiner Brand in Dachgeschoss der Uffizien

Nachdem ein Blitz in eine elektrische Steuereinheit eingeschlagen hat, hat sich am frühen Donnerstag ein kleiner Brand im Dachgeschoss der Uffizien in Florenz entwickelt.

Die Uffizien sind vorübergehend geschlossen.
Die Uffizien sind vorübergehend geschlossen. - Foto: © shutterstock

Das Personal alarmierte die Feuerwehr. Die Lage sei unter Kontrolle, berichteten italienische Medien.

Rauch strömte aus einem Raum, in dem sich die Büros des Museums befinden. Wegen des Vorfalls konnte das Museum nicht wie üblich um 8.15 öffnen. Kontrollen seien im Gange, berichtete der Museumsdirektor Eike Schmidt.

apa

stol