Mittwoch, 25. Januar 2017

Kreuzer-Testament: „Bis 2023 ein Museum errichten“

Seit Freitag, 20. Jänner 2017, ist das Testament des Richters und Kunstmäzens Josef Kreuzer eröffnet. Darin vermacht Kreuzer - wie angekündigt - seine beiden Stadthäuser und seine umfangreiche Kunstsammlung dem Land. Innerhalb von 6 Jahren und für mindestens 30 Jahre muss das Land in den Stadthäusern ein Museum errichten und die Kunstwerke dort ausstellen, macht der am 15. Jänner verstorbene Kreuzer zur Auflage.

Landesrat Achammer mit dem Testament Josef Kreuzers. - Foto: DLife
Landesrat Achammer mit dem Testament Josef Kreuzers. - Foto: DLife

stol