Mittwoch, 15. Juli 2015

Kunst-, Design- und Tanzabend mit Martino Gamper

Das Museion in Bozen steht am Donnerstagabend im Zeichen von Kunst, Design und Tanz. Der gebürtige Meraner Martino Gamper stellt einige seiner Designerstücke aus.

Eine Besucherin in der Ausstellung von Martino Gamper. Foto: Luca Meneghel
Eine Besucherin in der Ausstellung von Martino Gamper. Foto: Luca Meneghel - Foto: © STOL

Die Ausstellung des Designers Martino Gamper wird von der Direktorin des Museions, Letizia Ragalia, begleitet. Es werden Führungen um 19 Uhr auf deutscher und italienischer Sprache angeboten. Den Besuchern wird ein Blick hinter Gampers Arbeit ermöglicht. Auf eigene Faust können die Besucher von 18 bis 22 Uhr die Ausstellung erkunden.

In Zusammenarbeit mit „Tanz Bozen“ wird das Programm mit einer Tanzvorstellung fortgesetzt. Präsentiert wird eine Kombination aus Videokunst und zeitgenössischem Tanz.

Im Rahmen des Projekts „Techno Casa Plus“ projiziert Riccardo Benassi von 22 bis 22.30 Uhr Bilder auf die äußere Glaswand des Museions. Zeitgleich findet eine Tanzperformance der Choreographin Christina Rizzo statt.

stol

stol