Montag, 31. Mai 2010

Kunstverein Kallmünz zeigt Fotoausstellung „Giullari senza Frontiere“

„Giullari senza Frontiere” ist ein Projekt professioneller Straßenkünstler, die seit 1996 an Reisen in die ganze Welt teilnehmen, um in von Armut oder Krieg betroffene Gebiete sowohl durch künstlerische Performances als auch durch sozialerzieherische Werkstätten, die dazu dienen, Erzieher für Kinder heranzubilden, einige Augenblicke der Freude zu bringen.

stol