Freitag, 13. September 2019

Kunstwerk im Centre Pompidou mit Messer zerstört

Ein Werk des französischen Künstlers Daniel Buren ist im Pariser Centre Pompidou einer Messerattacke zum Opfer gefallen. Ein Mann ging mit einem Teppichmesser auf das Bild los und beschädigte es schwer, wie das Museum am Freitag mitteilte. Der Mann wurde festgenommen.

Im Centre Pompidou in Paris ist ein Kunstwerk mit einem Messer schwer beschädigt worden.
Im Centre Pompidou in Paris ist ein Kunstwerk mit einem Messer schwer beschädigt worden. - Foto: © APA/AFP

stol