Freitag, 24. November 2017

Leonardo da Vincis „Codex Leicester” bald wieder in Italien

Der „Codex Leicester”, eines der bedeutendsten Manuskripte von der Hand Leonardo da Vincis (1452- 1519), kehrt nach über 20 Jahren wieder nach Italien zurück. Er wird im Oktober 2018 in den Uffizien einige Monate vor den 2019 beginnenden Feierlichkeiten für den 500. Todestag des toskanischen Renaissance-Genies ausgestellt, teilte Uffizien-Direktor Eike Schmidt mit.

Der Codex Leicester von Leonardo da Vinci. - Foto: Wikipedia
Der Codex Leicester von Leonardo da Vinci. - Foto: Wikipedia

stol