Freitag, 10. Februar 2017

Liebespaare können 2.000 Jahre alten Kuss bewundern

Zum Valentinstag können Liebespaare in der verschütteten Stadt Pompeji einen fast 2.000 Jahre alten Kuss bewundern: Die sonst nicht zugängliche „Casa dei Casti Amanti“ (Haus der keuschen Liebenden) und das namensgebende Fresko, auf dem ein züchtiger Kuss zu sehen ist, werden am Wochenende der Öffentlichkeit präsentiert. Anschließend wird das Gebäude für umfassende Renovierungsarbeiten geschlossen.

Eines der zahlreichen gut erhaltenen Fresken in Pompeji. - Foto: © shutterstock









stol