Montag, 04. März 2019

Macron feiert mit Italiens Präsident Leonardo-Jubiläum

Nach dem Ärger um das Leonardo-da-Vinci-Jubiläum zwischen Frankreich und Italien wollen beide Länder nun Einigkeit demonstrieren. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kündigte in einem am Sonntag ausgestrahlten Fernsehinterview an, den 500. Todestag des Universalgenies am 2. Mai zusammen mit Italiens Präsidenten Sergio Mattarella in Paris zu begehen.

Unstimmigkeiten um das Jubiläum scheinen beigelegt. - Foto: APA (Archiv/AFP)
Unstimmigkeiten um das Jubiläum scheinen beigelegt. - Foto: APA (Archiv/AFP)

stol