Sonntag, 12. November 2017

Mirijam Heiler gewinnt „Best Award“ des Wettbewerbs für junge Künstler

Die offizielle Bekanntgabe hat am Samstag Vormittag im Espace La Stanza stattgefunden, wo bis zum 2. Dezember die Werke der 40 Teilnehmer ausgestellt sind.

Die diesjährige Siegerin des "Best Award"-Wettbewerbs für junge Künstler heißt Mirijam Heiler.
Die diesjährige Siegerin des "Best Award"-Wettbewerbs für junge Künstler heißt Mirijam Heiler.

„Mirijam Heiler überzeugt mit einer sehr zarten künstlerischen Sprache, die auf alle Effekte verzichtet und dennoch eine Welt schafft, die in sich geschlossen und von großer Weite ist“, heißt es in der Begründung der Jury, die dieses Jahr unter dem Vorsitz des international bekannten Künstlers aus Gröden Aron Demetz war, zusammen mit den Jurymitgliedern Heinrich Schwazer – bekannter Kunstkritiker, die Fotografin der Vips Francesca Witzmann und die Kuratorin Laura Piovesan Schütz.

„Best Award under 20“  an Anna Wanker

Anna Wanker vom Kunstgymnasium Cademia von St. Ulrich wurde mit dem „Best Award under 20” ausgezeichnet. „Anna Wanker greift in ihrem Bild Gib acht ein ökologisches Thema auf, in dem es um die Zerbrechlichkeit unserer Umwelt geht. Sie setzt das mit Darstellung zweier fragiler Materialien, Glas und Plastik, um, auf denen ein Mensch das Gleichgewicht sucht. Malerisch ist sie für ihr junges Alter schon erstaunlich reif.“, kommentierte die Jury.

Offizielle Preisverleihung am 2. Dezember

Der Preis “Best innovation work” ging dem Video von Moustapha Dieng aus Senegal, während die zwei Sondererwähnungen an Mary Elisabeth Nocito und an Michael Ungerer gingen.

Die offizielle Preisverleihung mit Übergabe der Diplome und die Verleihung des „McGallery Award” gestiftet vom Main Sponsor McDonald’s - McDrive Buozzi-Str., und des Publikumspreises findet am Samstag, den 2. Dezember um 11 Uhr im Espace La Stanza Horazstr. 34 Bozen statt. 

stol

stol