Mittwoch, 11. Januar 2017

Museion 2017: „Kulturelle Identität, Vielfalt und Multikulturalität“

Auch 2017 schaut das Museion auf eine immer vielfältigere und komplexere Welt. Die Ausstellungen von Lili Reynaud Dewar und Nicolò Degiorgis befassen sich - aus unterschiedlichen Blickwinkeln - mit kultureller Identität und Multikulturalität und damit mit der Überwindung binären Denkens wie richtig/falsch, ich/andere oder Wahrheit/Einbildung.

Ein Bild aus dem Ausstellungsprojekt “Hämetli et Patriæ” von Nicolò Degiorgis. - Foto: E.A.
Ein Bild aus dem Ausstellungsprojekt “Hämetli et Patriæ” von Nicolò Degiorgis. - Foto: E.A.

stol